energy consult übernimmt technische Betriebsführung für 45 Megawatt in Polen und baut Leistungsportfolio aus

Die energy consult GmbH übernimmt die technische Betriebsführung von fünf polnischen Windparks mit einer Gesamtnennleistung von 45 Megawatt. Der Planer und Betreiber der Windparks ist der dänische Ökostrom-Entwickler European Energy. Damit hält energy consult aktuell Verträge für die technische und kaufmännische Betriebsführung sowie Beratungsverträge von insgesamt 280 Megawatt in Polen.

Die fünf Windparks liegen im Nordwesten von Polen. Der Windpark Grzmiaca mit drei Windenergieanlagen und einer Gesamtnennleistung von sechs Megawatt ist bereits seit August 2020 im Betrieb und in der Betriebsführung der energy consult. Für weitere vier Windparks mit insgesamt 15 Windenergieanlagen und einer Gesamtnennleistung von 39 Megawatt ist die Inbetriebnahme in diesem Jahr geplant.

Energy consult gehört zu den führenden Betriebsführern in der Windenergiebranche und betreut heute europaweit Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von mehr als 2,0 Gigawatt sowie 17 Umspannwerke. Mittlerweile agiert das Unternehmen als Life-Cycle-Service Provider und übernimmt neben der technischen und kaufmännischen Betriebsführung weitere technische Dienstleistungen und Prüfungen, Weiterbetriebskonzepte, PPA-Management, Finanzdienstleistungen sowie Baumanagement und Netzanschlussplanungen.

Basierend auf dem Erfolg in Polen hat die energy consult GmbH mit Sitz in Cuxhaven die polnische Niederlassung energy consult Polska Sp. z o.o. mit Sitz in Koszalin gegründet, um die Aktivitäten in Polen zukünftig weiter zu verstärken.

Nina Ociepa (Country Manager, energy consult Polska Sp. z o.o.): „Wir sind froh mit European Energy einen wichtigen Kunden gewonnen zu haben, der dieselben Ziele für den polnischen Markt verfolgt wie energy consult. Wir haben gezeigt, dass wir durch unser internationales Geschäftsmodell, unsere langjährige Expertise und unter Einsatz modernster Software die Kundenerwartungen auf einem hohen internationalen Niveau erfüllen können.“

Erfahren Sie mehr über unsere technische Betriebsführung.